MODUS Schule


Die guten Ergebnisse unserer Grundschule bei der externen Evaluation sowohl 2010 wie auch 2015 bei den Prozessqualitäten in Unterricht und Erziehung, beim positiven und konstruktiven Schulklima, bei der engen Zusammenarbeit im Interesse der Schüler und bei der Zufriedenheit aller Beteiligten führten dazu, dass uns das Staatsministerium für Unterricht und Kultus, Wissenschaft und Kunst den Standard und den Status einer MODUS-Schule zuerkannte und mit Beginn des Schuljahres 2015/16 um weitere 5 Jahre verlängerte.

 

Über diese besondere Anerkennung freuen wir uns sehr. Gerne nehmen wir den Auftrag und die Herausforderung an, das schulische Lern- und Bildungsangebot für unsere Schüler weiter zu verbessern und an der Entwicklung für bayerische Schulen aktiv mitzuwirken. Der MODUS-Status eröffnet unserer Schule die Möglichkeit, über die Schulordnung hinaus an Verbesserungen zu arbeiten und diese umzusetzen. 

 

In den letzten Schuljahren engagierten wir uns besonders auf den Feldern der Optimierung der Förderschienen, der Unterrichtsentwicklung, der Erarbeitung und Verankerung der Lerngespräche und der Gestaltung der Übergänge.

 

Aktuell arbeiten wir an internen und externen Unterstützungsmaßnahmen zur Erhaltung und Förderung der Lehrergesundheit. Gesunde Lehrkräfte sind die wertvolle Ressource und Basis für eine qualitätsvolle Unterrichts- und Erziehungsarbeit und die Weiterentwicklung einer Schule. Unsere Maßnahmen wie Supervision, Intervision, Mediation und Mitarbeitergespräche unterstützen die Lehrkräfte ebenso wie gezielte schulinterne Fortbildungsangebote.